Cedro-Marmelade

From Jurtenland-Wiki
Jump to navigation Jump to search

Cedro, auch als Zedrat-Zitrone bekannt, ist eine Zitrusfrucht, die in der Regel in Italien und anderen Teilen des Mittelmeerraums beheimatet ist. Die Cedro-Frucht ist im Vergleich zu anderen Zitrusfrüchten wie Orangen oder Zitronen sehr groß und kann bis zu einem Kilo wiegen. Die Form der Cedro-Frucht ähnelt einer riesigen Zitrone oder einer dicken Gurke mit einer rauen, dicken und schwammigen Schale. Das Fruchtfleisch ist saftlos und faserig, ähnlich wie bei Grapefruits, und hat einen milden, zitronenartigen Geschmack. Die Schale der Cedro-Frucht ist jedoch sehr aromatisch und kann in der Küche zum Würzen von Speisen und Getränken verwendet werden. Die Schale kann auch zur Herstellung von Marmeladen, Konfitüren, Süßigkeiten oder Likören verwendet werden.

Zutaten

  • 1 kg Cedro
  • 500 g Gelierzucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • 500 ml Wasser

Anleitung

  1. Die Cedro in kleine Stücke schneiden, die Kerne entfernen.
  2. Die Cedro-Stücke in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und dann bei niedriger Hitze ca. 45 Minuten köcheln lassen, bis die Cedro-Stücke weich sind.
  3. Evtl. die groben Teile entfernen oder pürieren
  4. Die Cedro-Masse mit Zucker und Zitronensaft in einen Topf geben. Zum Kochen bringen und dann bei niedriger Hitze köcheln lassen, bis die Marmelade dick wird, bzw. für den Gelierzucker angegeben ist.
  5. Die Marmelade in sterilisierte Gläser füllen und verschließen.

Tipp: Wenn Du möchtest, kannst Du auch etwas Zimt oder Vanille hinzufügen, um der Marmelade noch mehr Geschmack zu verleihen.

Siehe auch